Auch in Eichwalde: erster kreisweiter Aktionstag der SPD Dahme-Spreewald

25. Mai 2016

Am 23. Mai veranstaltete die SPD Dahme-Spreewald ihren ersten kreisweiten Aktionstag. Anlass waren der 153. Geburtstag der Sozialdemokratie in Deutschland sowie der 67. Jahrestag der Verabschiedung des Grundgesetzes am 23. Mai 1949. An insgesamt zehn Orten im ganzen Landkreis war die SPD mit einem kleinen Info-Angebot auf der Straße präsent und hat Geburtstagstüten an die Frau und den Mann gebracht. Diese enthielten neben einem symbolischen „Geburtstagsmuffin“, eine Postkarte zur Geschichte der SPD sowie weitere Materialien zur Arbeit und zu Aktionen der SPD im Landkreis Dahme-Spreewald.

Ziel der SPD war es, mit den Menschen im Landkreis gemeinsam die beiden Jubiläen zu begehen, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen, sich über Wünsche, Sorgen und Hinweise auszutauschen und die eine oder andere Anregung für die politische Alltagsarbeit mitzunehmen. Das haben die zahlreichen Genossinnen Genossen auf den Straßen auch geschafft. Einmal mehr konnten wir den Menschen zu zeigen, dass die SPD bei ihnen ist und sie bei ihren Forderungen nach Chancengleichheit, sozialer Gerechtigkeit und gerechtem Lohn für gute Arbeit unterstützt.

In Eichwalde waren die Ortsvereinsvorsitzende Franziska Stadler, die Landtagsabgeordnete Tina Fischer sowie die Ortsvereinsmitglieder Bärbel Schmidt, Evelyn Hauck und Christian Könning am 23. Mai am Eichwalder S-Bahnhof auf der Straße und habe Geburtstagstüten an interessierte Passanten verteilt. Der nächste kreisweite Aktionstag der SPD Dahme-Spreewald wird im September stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.