Internationaler Kindertag

11. Juni 2015

Bärbel Schmidt (links) und Christian Könning (Mitte) von der SPD Eichwalde bei der Kitaaktion 2015 im Waldkindergarten

Der Ortsverein der SPD Eichwalde besuchte anlässlich des Internationalen Kindertages Hort- und Kitaeinrichtungen im Ort. Das Feedback zu den Gutscheinen und Ballspenden war durchweg positiv. Bärbel Schmidt (Vorsitzende des Kultur- und Sozialausschusses), Christian Könning (Vorstandsmitglied) und Tina Fischer (Landtagsabgeordnete) nutzten die Gelegenheit mit den Erzieher_innen ins Gespräch zu kommen.
Anlässe gibt es genug: Im Waldkindergarten Eichwalde e.V. steht ein Umzug schon lange aus. Leider fanden sich bislang nicht die geeigneten Räume. Die letzte Idee auf das Gelände des Wasserwerkes umzuziehen, kann nun auch nicht verwirklicht werden. Bärbel Schmidt merkt an, dass dieses Thema in den letztes Sitzungen oft besprochen wurde: „Für Ideen sind wir und auch die Gemeinde offen, die Immobilienlage für eine Kita ist nicht gerade die Einfachste.“ Auch der Hort Buntstifte braucht neue Perspektiven, da die räumlichen Kapazitäten schon jetzt an der Grenze sind. Christian Könning besprach zusammen mit Tina Fischer die Situation auch zum Lärmschutz: „Zeitnah wäre zu überlegen, ob eine Innendämmung der Räumlichkeiten schon erste Verbesserungen für den Hort schaffen würden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.